Bergkristall

Bergkristalle sind allgemein gesagt eine Art von Quarz. Quarz ist ein hartes Mineral und das zweithäufigste Mineral der Erdkruste. Es dient als Baustoff sowie als Rohstoff für die Glas-, Keramik- und Zementindustrie und zählt damit zu den wichtigsten Stoffen in der Industrie mit weltweiter Bedeutung. In der Uhrenbranche wird Quarz auch als Taktgeber in elektronischen Schaltungen und Präzisionsuhrwerken verwendet.

Seit langer Zeit werden Bergkristalle und die farbigen Varietäten als Schmucksteine verwendet und geschätzt. Die bekanntesten sind der Achat, der gelbe Citrin, der rote Jaspis, Onyx und Amethyst, die sich aufgrund ihrer guten Schneidbarkeit und Polierbarkeit in der Schmuckindustrie gut zu Schmucksteinen verarbeiten lassen. Bergkristall Schmuck ist nicht nur wegen seiner Schönheit sehr beliebt, sondern auch wegen den weitergehenden Eigenschaften, die ihm zugeschrieben werden.

So gilt in der Esoterik der reine Quarz, also der Bergkristall, als Heilstein. Er soll Kopfschmerzen und diverse Entzündungen lindern, sowie reinigend auf Leber und Niere wirken, als auch die Durchblutung stärken. Diese Heilsteine sind dem Tierkreiszeichen Löwe und den Planeten Neptun und Saturn zugeordnet. Den farblichen Arten, wie beispielsweise dem Amethyst und dem Citrin sind Eigenschaften zugeschrieben, die sich über die Farbe herleiten lassen, wie violett für Spiritualität und gelb für Energie.

Aus Bergkristall wird beispielsweise auch Kristalldeo hergestellt. Bergkristall kaufen kann man entweder sehr gut im Internet oder im esoterischen Fachhandel, die dann auch speziell die Heilsteine vertreiben. Bergkristall Schmuck findet sich auch in gut sortierten Schmuckgeschäften in allen Varietäten und in nahezu jeder Preisklasse.

Heilstein Shops gibt es viele im Internet, auch hier lohnt sich der Vergleich. Die Effekte der Heilsteine sollen entweder durch das Tragen als Schmuck oder durch Auflegen erzeugt werden. Wissenschaftlich ist ihre Wirkung bisher noch nicht nachgewiesen. In der Esoterik geht man davon aus, dass die elektromagnetische Umgebungsstrahlung an den im Kristall vorhandenen Kristallgittern ver&au